You are here

Die Monokultur - Google über Google: "Diese Website kann Ihren Computer beschädigen"

google Heute Nachmittag war es mal wieder soweit: Google lieferte für knapp eine Stunde Unfug: http://www.golem.de/0901/64971.html , aber keine Ergebnisse. Dieses Szenario - Totalausfall Google - will in der Monopol-Diskussion selten jemand glauben.

Ich selber hatte leider nicht das Vergnügen, diesen Unfug zu sehen (dazu benutze ich Google zu selten). Aber bei Golem kann man unter http://scr3.golem.de/?d=0901/Goolge-Malware&a=64971&s=2 nachsehen, was Google zum Suchwort >google< an Ergebnissen lieferte, nämlich das Statement "Diese Website kann Ihren Computer beschädigen":

Welch Selbsterkenntnis! ;-)

Und welch eine Demonstration, was Monokultur anrichten kann. Wie wäre es denn, wenn NICHT ALLE Suchergebnisse so gekennzeichnet wären, sondern nur manche, zufällig? Wann wäre DAS bemerkt worden? Wenn es so schon fast eine Stunde gedauert hat. Was wäre mit dem Ruf der Websites, die als "gefährlich" gekennzeicht waren?

Wolfgang Sander-Beuermann

Themen: 

Kommentare

Die Google Seiten werden von tausenden Servern rund um den Globus ausgeliefert -
das dauert halt eine Weile, bis alle Server mit neuer Software aktualisiert werden.
Mit diesem Hinweis warnt Google vor Internetseiten, die mit Trojanern auffällig geworden sind.
Google blockierte durch einen Fehler in einer Blacklist alle Seiten.
Die meisten Spam und Trojaner Seiten liefert yahoo.

Neuen Kommentar schreiben