You are here

Neuen Kommentar schreiben

benefind sucht mit Microsoft für Menschen in Not

„Mit jeder einzelnen Suchanfrage unterstützen Sie eine Hilfsorganisation Ihrer Wahl!“ – so das Motto der neuen Internet-Suchmaschine www.benefind.de. Das Sozialunternehmen benefind spendet alle Einnahmen aus der gleichnamigen Suchmaschine an anerkannte Hilfsorganisationen. Dank der Unterstützung durch Bing.de, der Suchmaschine von Microsoft, werden dem Nutzer gleichzeitig Suchergebnisse auf gewohnt hohem Niveau präsentiert.

 

Am 23. Juli ist die Beta-Version der Suchmaschine www.benefind.de zugunsten von SOS Kinderdorf, der Welthungerhilfe, Aktion Deutschland Hilft, der ARD Fernsehlotterie/Stiftung Deutsches Hilfswerk und Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe Menschen für Menschen an den Start gegangen.

Um eine Hilfsorganisation seiner Wahl zu unterstützen, muss sich der Nutzer nicht anmelden und es fallen auch keine Kosten an: Mit www.benefind.de unterstützt der Nutzer seine favorisierte Hilfsorganisation einfach, indem er wie gewohnt das Internet durchsucht. benefind spendet alle Unternehmensgewinne an die ausgewählten Hilfsorganisationen. Die Geschäftsführung von benefind rechnet damit, dass der Nutzer in Kürze zwischen einer Vielzahl von Hilfsorganisationen wählen kann.

 

Hinter der Suchmaschine steckt das soziale StartUp-Unternehmen benefind. Sozialunternehmen verknüpfen wirtschaftliche Prinzipien mit karitativen Zwecken. Wie jedes andere Unternehmen muss benefind seine Kosten für Verwaltung, Werbung und Technik aus eigener Kraft decken. Der Gewinn wird vollständig an die teilnehmenden Hilfsorganisationen verteilt und in das Unternehmenswachstum investiert. Die Hilfsorganisationen selbst tragen selbstverständlich keine Kosten. Ihnen kommen die Spenden aus dem Gewinn von benefind in vollem Umfang zugute.

 

Ziel von benefind ist die Unterstützung anerkannter Hilfsorganisationen zugunsten der Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind. Verschiedenste Unternehmen, Organisationen und ehrenamtliche Berater unterstützen die Arbeit des benefind-Teams. Microsoft stellt seine Suchtechnologie Bing zur Verfügung und ermöglicht damit, dass dem benefind-Nutzer stets qualitativ hochwertige Suchergebnisse präsentiert werden. Gestaltet wurde benefind kostenlos von der studentischen Kommunikationsagentur Goldene Zwanziger aus Jena.

Themen: